Michaela Ziegenbalg

Qualifikationen

Michaela Ziegenbalg ist Senior-Beraterin unseres Geschäftsbereiches Tourismus und Kultur. Ihre Qualifikationen lassen sich wie folgt zusammenfassen:
  • Studium Wirtschaftswissenschaften mit der Studienrichtung Tourismuswirtschaft, TU Dresden, Abschluss: Diplom-Kauffrau
  • Didaktik der Berufsakademie Sachsen mit Prüfung einer Lehrsequenz
  • Teilnahme an den jährlichen wissenschaftlichen Konferenzen „Eventforschung“ der Technischen Universität Chemnitz

Erfahrungen

  • Mehrjährige Praxiserfahrung in der Beratung für touristische Destinationen und im Projektmanagement
    • Tourismuskonzepte und Marketingkonzepte
    • Kurortentwicklungspläne und Strategiepläne
    • Touristische Leitbilder und Markenpolitik
    • Umsetzungsberatung
  • Mehrjährige Lehrtätigkeit an verschiedenen bundesweiten Bildungseinrichtungen
  • Beratung von Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Beherbergungsbetrieben, Gesundheits-, Wellness- und Spa-Einrichtungen sowie Sporteinrichtungen
  • Mehrjährige Praxiserfahrung im Bereich Feasibility-Studien, Standortanalysen, Machbarkeitsstudien, Unternehmenskonzepten

Kontaktieren Sie uns

Zurück
Drucken
Ansprechpartner
Auf dieser Seite
Diese Leistung umfasst

Die Erfassung der wirtschaftlichen Bedeutung ist eine wesentliche Grundlage für Ihre zielorientierte Tourismusarbeit. Wir ermitteln, was Ihnen der Tourismus bringt und wer davon wie profitiert.

Wir entwickeln mit Ihnen ein Konzept für die strategische Zielsetzung und Ausrichtung, das Aufgabenspektrum, die Organisationsstrukturen und Finanzierung der Destinationsmanagementorganisation.

Wir unterstützen Sie bei der Inwertsetzung Ihrer touristischen Potenziale und begleiten Sie im Produktmanagement. Wir übernehmen die fachliche Moderation und entwickeln mit Ihnen und Ihren touristischen Akteuren Ideen und zielgruppengerechte Angebote.

Wir beraten Sie umfassend und entwickeln mit Ihnen Standort- , Potenzial- und SWOT-Analysen. Wir erarbeiten Strategiekonzepte, definieren Handlungsfelder und leiten daraus strategische Geschäftsfelder mit Profilthemen und Produktlinien ab, um detaillierte Maßnahmenpläne zu erstellen sowie die gesamte Umsetzung coachen.